3. Herren | Horst Koring | 18.12.23
SpVg Hesselteich-Siedinghausen - TSG A-H III 31:33 (16:20)

Die „Dritte” reiste mit kleinem Kader zum Auswärtsspiel nach Versmold. Mit Alex Hanke, Moritz Sieweke, Paul Ludwig und Kevin Uekermann fehlten gleich 4 Spieler. Dafür half Julian Ruschke aus der 4. Mannschaft aus. Aber man kam mit dem guten Gefühl des tollen Spiels aus der Vorwoche in die schicke Sparkassenarena in Versmold.
Trainer Marius Moning erinnerte noch mal an den Sieg gegen Oelde und forderte, hier die gleiche Leistung zu bringen mit Tempo und Einsatzbereitschaft. Die Mannschaft sollte ihm folgen.

Den besseren Start in die Partie erwischte die SpVg und ging mit 2:0 in Führung. Dann startete die „Dritte” wie schon letzte Woche durch und jagte im ICE-Tempo durch die gegnerische Abwehr. Egal ob Tor oder Fehlversuch der Hesselteicher, Sekunden später lag der Ball im Tor der SpVg H-S. Nach 15 Minuten stand es bereits 7:11. Dabei zeigte sich, dass besonders Philipp Schwake einen Sahnetag erwischt hatte und bis dahin schon 5 Treffer erzielte. Die zweiten 15 Minuten verliefen ziemlich ausgeglichen. Mal kam die SpVg Hesselteich auf 3 Tore heran, dann vergrößerte sich der Vorsprung wieder auf 5 Tore. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte die SpVg noch einmal verkürzen. Philipp’s Torkonto stand auf 8!

Halbzeitstand: 16:20

Wieder 20 Tore in einer Halbzeit. Genau wie im letzten Spiel. Das lief richtig gut, wenig Fehler im Spiel und eine starke Chancenverwertung. Und der Start in die 2. Halbzeit gelang auch sehr gut. Bis zur 40. Minute konnte der Vorsprung auf 6 Tore ausgebaut werden (20:26). In der 45. Minute Strafzeit für Luis Hartman. Die SpVg erzielte 2 Treffer. David Künsting verwirft einen 7-Meter, dann bekommt Marcel Seeger eine Zeitstrafe und Hesselteich verkürzt durch 7 Meter auf 25:28. Da war der Gegner wieder wach geküßt. Die „Dritte” konnte noch mal auf 25:30 (51. Min.) davon ziehen, aber die SpVg war nun heiß gelaufen und stellte auf eine offensive 3-2-1-Deckung um. Bei unseren Jung’s ging nun so langsam der Sprit aus und der Vorsprung schmolz bedenklich zusammen. Das war mal wieder nichts für schwache Nerven. In der 57. Minute bekommt Fynn Weigel eine Zeitstrafe und der Gegner erzielt wieder 2 Tore in Überzahl. In der 58. Minute fiel dann der Ausgleich zum 31:31. Total übermotiviert kassiert die SpVg in der 59. Minute gleich eine doppelte Zeitstrafe. Felix Scholz gelingt vom 7 Meter-Punkt das 31:32. Auszeit SpVg Hesselteich. Der letzte Angriff der SpVg landet krachend am Lattenkreuz und im Gegenzug versenkt Niklas Köster Sekunden vor Schluß den Ball von links außen zum viel umjubelten Auswärtssieg.

Endstand: 31:33

Puh! Das war knapp! Ein schöner und wichtiger Erfolg für unsere „Dritte”, die damit den letzten Tabellenplatz verlassen konnte. 50 Minuten eine sehr gute Leistung. Herausragend (nicht nur wegen seiner Länge) „Philipp Schwake” mit 12 Treffern. Er geht dahin, wo es richtig weh tut. Erzielt seine Tore aus der 2. Reihe oder im 1:1, seine gegnerischen Deckungsspieler wissen sich oft nur durch grobes Foulspiel zu wehren und es gibt Strafwürfe und Zeitstrafen. Die SpVg spielte in der Deckung sehr rustikal und bekam 7 Zeitstrafen, allein fünf in der 2. Halbzeit. Die TSG insgesamt nur vier. Eine starke Mannschaftsleistung von den Torwarten bis zu den Aussen brachte am Ende zwei schöne Weihnachtspunkte mit nach Hause. So soll es im neuen Jahr weitergehen.

Tore für die TSG: P. Schwake: 12, D. Künsting: 6/4, F. Weigel: 4, L. Hartmann: 3, N. Köster: 3, F. Scholz: 2/1, M. Seeger: 1, J. Osha: 1, J. Ruschke: 1,

Die „Dritte” wünscht euch allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

Nächstes Spiel | Männer Bezirksliga BIHF/GT | 1. Spieltag

TSG Altenhagen-Heepen 3
Union 92 Halle
09.03.2024, 17:15 Uhr
Gymnasium Heepen, Alter Postweg, 33719 Bielefeld

Trainingszeiten

Di 20:30-21:30 Hee
Mi 20:-21:30 Hee,

Ansprechpartner

Marius Moning
E-Mail: maennerwart@tsg-ah.de
0163-2515918
------------------------------------------------
Uwe Kipp
E-Mail: uwe.kipp@arcor.de
0157-88919142
------------------------------------------------
Horst Koring
E-Mail: hokoring@t-online.de
0178-6246823
------------------------------------------------