3. Herren | Horst Koring | 11.12.23
TSG A-H III - TV Jahn 1892 Oelde 40:29 (20:16)

Was für ein Wochenende für die TSG! Alle Herrenmannschaften und auch die B-Jugend gewinnen ihre Heimspiele!

Das letzte Spiel am Sonntagnachmittag sollte unsere „Dritte” gegen den Tabellennachbarn TV Oelde spielen.Trainer Marius Moning hatte bis auf Mittelmann Basti Bleeker alle Mann an Bord. In der Mannschaftsbesprechung erinnerte er noch mal an die guten Leistungen der letzten zwei Spiele, die unglücklich knapp verloren gingen und forderte vehement Einsatz, Tempo und konsequente Chancenverwertung. Die Stimmung in der Kabine war gut und auch beim Aufwärmen zeigte die Mannschaft, dass mit ihr heute zu rechnen ist. Einige unverdrossene Unterstützer der TSG III sollten ihr Kommen nicht bereuen.

Die ersten Minuten des Spiels zeigten schon auf, wie es laufen sollte. Der TV erzielte seine Treffer aus dem Positionsspiel, die TSG antwortete mit schneller Mitte und fiel mit Hochgeschwindigkeit über die noch nicht formierte Deckung des Gegners her und traf diesmal sicher. Die Deckungsarbeit wurde in dieser Spielphase etwas hinten angestellt. Unsere „Dritte” erarbeitete sich bis zur 12. Minute einen 3-Tore-Vorsprug (9:6), der aber in den nächsten 3 Minuten wieder hergegeben wurde. Bis zur 25. Minute blieb das Spiel ausgeglichen. Die TSG legte vor, der TV glich aus. In der 25. Minute kam es zu einer kuriosen Szene. Der TV-Coach legt die grüne Karte auf den Zeitnehmertisch. In dem Moment steigt ein Rückraumspieler des TV hoch und wirf den Ball zum 15:15 ins TSG-Tor. Die Sirene ertönt…Auszeit für den TV. Der Treffer konnte nicht gegeben werden, da die grüne Karte bereits auf dem Zeitnehmertisch lag. Natürlich sah das der Gäste-Coach etwas anders, aber das Kampfgericht und die Schiedsrichter waren sich einig. Time-Out und kein Tor. Spielstand: 15:14. Irgendwie schien diese Situation den TV aus dem Tritt gebracht zu haben. Denn in der Folge bis zur Halbzeit konnte die „Dritte" ihren Vorsprung weiter ausbauen. Dem TV gelang nur noch wenig.

Halbzeitstand: 20:16

Was für eine wilde Fahrt. 20 Tore und kaum Fehlversuche. Das war schon sehr gut gespielt. Da konnte man die 16 Gegentore verschmerzen, auch wenn es gerne ein paar weniger hätten sein dürfen. In der zweiten Halbzeit gelang der TSG III ein Blitzstart. Mit einem 4-Tore-Lauf stellte man das Ergebnis in nur 3 Minuten auf 24:16. Und nach 40 Minute hatte die TSG-Torfabrik bereits den 30. Treffer erzielt. Der TV Oelde brachte sich in dieser Phase mit einer sehr rustikalen Spielweise immer mehr aus dem Tritt und kassierte in der 2. Halbzeit vier Zeitstrafen und einige 7-Meter. Bei der TSG III schien es so, als wollte sich die Mannschaft den Frust der letzten Wochen mit den unzähligen vergebenen Chancen von der Seele schießen. So jagte die „Dritte” den Ball und den Gegner über das Feld und netzte weiter fleißig ein. Das der TV Oelde zwischendurch auch mal ein Tor erzielte und in der Endabrechnung auf 29 Treffer kam, war jetzt nicht so wichtig. Eine Minute vor Schluß erzielte Julian Osha den letzten von 40!!!Treffern.

Endstand: 40:29

Ein tolles Spiel der „Dritten”. Vor allen Dingen ließ man sich von der harten Spielweise der Oelde nicht anstecken. TV Oelde kassierte 6 Zeitstrafen, die TSG keine! TV Oelde: 3 Sieben-Meter, TSG: 9 Sieben-Meter, von denen 7 verwandelt wurden. Natürlich waren die Oelder mit den Schiedsrichtern nicht so ganz zufrieden. Mann des Spiels: Paul Ludwig! Er erwischte mit 8 Treffern und nur 2 Fehlversuchen einen Sahnetag. Auch der Rückraum mit Fynn Weigel und Phillip Schwake zeigte sich zielsicher und erzielte 11 Treffer. Nächste Woche steht das letzte Spiel vor Weihnachten an. Es geht gegen die SpVg Hesselteich-Siedinghausen, die in der Tabelle nur 4 Punkte entfernt stehen. Vielleicht gelingt ja nochmal so ein Auftritt.

Tore für die TSG: P. Ludwig: 8, F. Weigel: 6, D. Künsting: 6/6, P. Schwake: 5, J. Ludwig: 4, M. Seeger: 3, N. Köster: 3, J. Osha: 2, M. Sieweke: 1, K. Uekermann: 1, F. Scholz: 1/1,

Nächstes Spiel | Männer Bezirksliga BIHF/GT | 1. Spieltag

TSG Altenhagen-Heepen 3
Union 92 Halle
09.03.2024, 17:15 Uhr
Gymnasium Heepen, Alter Postweg, 33719 Bielefeld

Trainingszeiten

Di 20:30-21:30 Hee
Mi 20:-21:30 Hee,

Ansprechpartner

Marius Moning
E-Mail: maennerwart@tsg-ah.de
0163-2515918
------------------------------------------------
Uwe Kipp
E-Mail: uwe.kipp@arcor.de
0157-88919142
------------------------------------------------
Horst Koring
E-Mail: hokoring@t-online.de
0178-6246823
------------------------------------------------