Auslosung Handball-Kreispokal: Titelverteidiger Spenge trifft in der Gruppe 2 auf Ligarivale Mennighüffen. Dazu kommt der Gastgeber. Primus Altenhagen-Heepen ist froh, dass er harzen kann. Interessante Spiele auch bei den Frauen.

Hiddenhausen. Kurz vorher standen Horst Brinkmann vom TuS Spenge und "Kalla" Steinmeier vom VfL Mennighüffen noch scherzend an der Theke zusammen - keine 20 Minuten später waren sie in eine Vorrunden-Gruppe gelost worden. Die Glücksfeen Peter Lohmeyer und Sören Herbst von den Sponsoren Herforder Pils und Neue Westfälische hatten am Montag bei der Auslosung des NW-Handball-Kreispokals 2018 in der Brauerei eine glückliche Hand bewiesen. Oder?

"Unser Trainer wird zufrieden sein, dass wir auf stärkere Gegner treffen", sagt Horst Brinkmann. "Ich find?s schade, dass die Oberligisten nicht gesetzt sind", sagt "Kalla" Steinmeier. Dass TuS und VfL an diesem Samstag in der Liga die Klingen kreuzen, war da fast nur ein Randaspekt.

Überhaupt Jöllenbeck: Dort werden am Samstag, 6. Januar, gleich drei der vier heimischen Oberligisten starten (siehe Spielplan). Außer dem TuS und dem VfL ist dann auch TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck am Ball, der als Gastgeber für die eigene Sporthalle gesetzt war. "Einer der drei wird also auf jeden Fall ausscheiden", sagt Horst Brinkmann. Der Grund: In allen sechs Gruppen treffen die Gruppensieger in Überkreuzspielen auf die Zweiten der Parallelgruppe. Die sechs Sieger dieser Spiele ziehen in die Endrunde am Sonntag, 7. Januar, in Jöllenbeck ein.

Zufrieden war auch Oberliga-Tabellenführer TSG Altenhagen-Heepen, der in der Gruppe 4 in Brake auf B-Ligist TV Lenzinghausen, Bezirksligist EGB Bielefeld und die eigene Dritte (Bezirksliga) trifft. "Wir freuen uns, dass wir nicht so weit fahren müssen und harzen können", sagt TSG-Betreuer Helmut Seniuch. Weil die Sporthalle des Herforder Friedrichs-Gymnasiums als einzige Spielstätte mit einem Harzverbot belegt ist, wären wohl alle Teams Herford gerne aus dem Weg gegangen, doch das war natürlich nicht möglich. "Wir können leider nichts dagegen tun - das ist Sache der Stadt", sagt der Kreischef Tom Boerscheper.

Auch bei den Frauen, die diesmal mit 16 Teams anstatt 13 wie 2017 starten, sorgte die Auslosung für interessante Spiele. "Wir spielen hier diesmal in drei Hallen", sagt Patrick Puls vom Kreisvorstand. Erneut schickt Jöllenbeck drei Mannschaften ins Rennen - und alle haben ein Heimspiel. In den Gruppen 1 und 2 stehen ebenfalls Überkreuzspiele an, in den größeren Gruppen 3 und 4 kommen jeweils die ersten beiden Teams weiter.

Männer, GRUPPE 1
Samstag, 6. Januar, ab 14.50 Uhr, Sporthalle Jöllenbeck
1. HT SF Senne
2. TuS 97 BI-Jöllenbeck III
3. TuS 97 BI-Jöllenbeck I

Männer, GRUPPE 2
Samstag, 6. Januar, ab 14 Uhr, Sporthalle Jöllenbeck
1. TuS 97 BI-Jöllenbeck II
2. Schrött./Babenhausen
3. TuS Spenge I
4. VfL Mennighüffen

Männer, GRUPPE 3
Samstag, 6. Januar, ab 14.50 Uhr, Sporthalle Brake
1. HSG Quelle/Ummeln
2. TuS Brake
3. TSG Altenhag.-Heepen II

Männer, GRUPPE 4
Samstag 6. Januar, ab 14 Uhr, Sporthalle Brake
1. TV Lenzinghausen
2. TSG Altenhag.-Heepen I
3. TSG Altenh.-Heepen III

4. HSG EGB Bielefeld II

Männer, GRUPPE 5
Samstag, 6. Januar, ab 14 Uhr, Friedrichsgymnasium Herford
1. SG Bünde-Dünne
2. TSG Altenh.-Heepen IV
3. HSG EGB Bielefeld I

Männer, GRUPPE 6
Sa., 6. Januar, ab 14.25 Uhr, Friedrichsgymnasium Herford
1. CVJM Rödinghausen
2. TuS Spenge II
3. VfL Herford

FRAUEN, GRUPPE 1
Freitag, 5. Januar, ab 17 Uhr, Sporthalle Jöllenbeck
1. TuS 97 BI-Jöllenbeck II
2. CVJM Rödinghausen
3. TuS 97 BI-Jöllenbeck III

FRAUEN, GRUPPE 2
Freitag, 5. Januar, ab 17.25 Uhr, Sporthalle Jöllenbeck
1. TSG Altenhag.-Heepen I
2. TG Herford II
3. TuS 97 BI-Jöllenbeck I

FRAUEN, GRUPPE 3
Freitag, 5. Januar, ab 17 Uhr, Friedrichsgymnasium Herford
1. TSG Altenh.-Heepen II
2. Schrött./Babenhausen
3. HT SF Senne I
4. HT SF Senne II
5. TV Lenzinghausen

FRAUEN, GRUPPE 4
Freitag, 5. Januar, ab 17 Uhr, Sporthalle Brake
1. HSG Quelle/Ummeln
2. TG Herford I
3. TuS Brake
4. HSG EGB Bielefeld
5. VfL Mennighüffen

Nächstes Spiel | Oberliga | 11. Spieltag

TSG AH Bielefeld
Spfr. Loxten
15.12.2017, 20:00 Uhr | Live
Seidenstickerhalle, Werner Bock Str., 33602 Bielefeld

Neuste Galerie

09.12.17: HSG Augustdorf / Hövelhof - 1. Herren

Weitere 6852 Bilder sind in der Galerie.