1. Herren | TSG Webteam | 15.04.18
Bereits im März stellte sich die AOK NORDWEST als offizieller Gesundheitspartner der TSG A-H Bielefeld vor. Nicht nur bei der Handballnationalmannschaft, sondern auch beim regionalen Handball spielt die Gesundheitskasse ganz vorne mit. Beim Stadtderby gegen Jöllenbeck war die AOK in der Seidensticker Halle zu Gast und überraschte mit guten Leistungen und tollen Gewinnen. In der Halbzeitpause überreichte Matthias Wehmhöner; AOK Leiter Serviceregion OWL, die attraktiven Preise zum Gewinnspiel. Er stellte die Vorteile einer Kooperation mit der TSG A-H Bielefeld vor. Wehmhöner: „Wir wollen den Breitensport stärken und die Arbeit in Vereinen für alle Sportarten und Altersgruppen fördern und präventiver gestalten. Handball ist eine Sportart für alle Altersgruppen nah am Menschen, Handball passt gut zur AOK“.

Die AOK steht nicht nur für die optimale Krankenversicherung sondern auch für einen gesunden Lebensstil mit vielen unterschiedlichen Sport- Ernährungs- und Entspannungsangeboten. Als Nächstes werden die Spieler der 1. Mannschaft in einem Kochworkshop unter Anleitung der AOK Ernährungsexperten Rezepte für eine gesunde Sportlerernährung kennen lernen. Auf die Fans und Zuschauer warten bei ausgewählten Heimspielen interessante Gesundheitsinformationen und tolle Gewinne. Die AOK freut sich auf eine erlebnisreiche Partnerschaft, auf der beide Seiten punkten.

Nächstes Spiel | Testspiel

Ahlener SG
TSG AH Bielefeld
17.08.2018, 19:30 Uhr
Otto-Schott-Straße 10, 59227 Ahlen

Neuste Galerie

08.08.18: 1. Damen - HSG Blomberg-Lippe

Weitere 6889 Bilder sind in der Galerie.