1. Herren | Westfalen-Blatt (Jörg Manthey) | 05.03.18
Bielefeld (WB). Die TSG A-H Bielefeld hat sich mit einem 31:24 (16:10)-Erfolg beim Schlusslicht HSG Gevelsberg-Silschede schadlos gehalten und vorübergehend wieder die Tabellenführung der Handball-Oberliga übernommen. Ex-Primus TuS Spenge, dessen Gastspiel bei LIT Tribe Germania auf den 26. April verlegt worden ist, hat sich derweil Samstag auch ohne Drei sicher für das Halbfinale im Deutschen Amateurpokal qualifiziert und beim SSV Nümbrecht mit 38:27 (20:12) gewonnen. >>>>> weiter