2. Herren | Bjarne Franz | 12.12.17
Aufgrund einer desolaten Deckungsleistung hat die Zweite Mannschaft der TSG in eine vermeidbare, aber dennoch verdiente 32:36 (16:18)-Niederlage bei der SG Handball Detmold einwilligen müssen.

Zu Beginn der Begegnung gaben jedoch zunächst die Gäste den Ton an und lagen über die Spielstände 3:2, 7:5 und 10:9 (15.) meist in Führung. Bis zum 13:11 blieb die TSG auf Kurs, ehe es Detmold immer besser gelang, sich auf den TSG-Angriff einzustellen, wodurch sie sich eine 18:16 Halbzeitführung herausspielen konnten.

Auch die zweite Halbzeit versprach keine Besserung: Es gelang den Gästen zu keiner Zeit, Stabilität in die Deckung zu bekommen. Selbst eine zeitweise doppelte Manndeckung brachte keine Besserung. Zwar konnten die Gäste mehrmals auf ein Tor verkürzen (19:20, 22:23, 25:26), der Ausgleich sollte jedoch nicht mehr fallen. Mit einem 6:2-Lauf auf 32:27 entschied Detmold die Partie letzlich verdient für sich.

TSG II: Grauting, Ehlentrup - Franz (8/1), D. Kipp (6), S. Kipp (6), Schütforth (4), Wortmann (4), Eschler (3), C. Globke (1), M. Globke, Marquardt.

Im letzten Spiel des Jahres steht für die TSG-Reserve am kommenden Samstag, 19:00 Uhr das Derby gegen den TuS Brake im Heeper Dom an. Hier muss das Team ein anderes Gesicht zeigen, um gegen den Top-Aufstiegskandidaten zu bestehen.

Nächstes Spiel | Oberliga | 13. Spieltag

Handball Bad Salzuflen
TSG Altenhagen-Heepen II
20.01.2018, 18:30 Uhr
neues Schulzentrum Aspe, Paul-Schneider Str. , 32107 Bad Salzuflen

Trainingszeiten

Mi 19.45-21.30 CSS2
Fr.18.30-20.30 SH

Ansprechpartner

Dennis Gote
e-Mail: dennisgote@web.de
Tel.: 0171-7074702
----------------------------------------------------
Wolfgang Nolte
e-Mail: wolfgang.nolte62@gmx.de
Tel.:0171-1228379