1. Herren | TSG Presseteam | 07.06.24
Die Saison 23/24 der 3. Liga Nord/West steht in den Büchern und wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr der TSG A-H Bielefeld zurück! Wir beenden die Saison als Aufsteiger auf dem 8. Tabellenplatz und können stolz auf diese Leistung sein! Als Abschluss wollen wir uns nochmal ganz herzlich bedanken, die Saison Revue passieren lassen und auf einige schöne, gemeinsame Highlights zurückblicken...

Vorfreude..
Nach der grandiosen Aufstiegssaison 22/23 und einer langen Sommerpause war die Vorfreude auf die 3. Liga bei allen groß! Zum ersten Saisonspiel gegen den Mitaufsteiger VfL Fredenbeck spielte die TSG zum ersten Mal in neuer Konstellation und alle waren gespannt, wie man in die Saison starten würde...

Erfolg!
...mit einem furiosen 37:24 Heimsieg leitete man einen überragenden Start in die Saison ein und konnte vor begeistertem Publikum in der Seidensticker Halle eine Erfolgsserie starten!

Grandioser Saisonstart!
Mit vier Siegen aus den ersten fünf Spielen kam die TSG perfekt in der 3. Liga an und konnte zu Beginn der Saison auch die Tabelle anführen! Ein euphorischer Start in die Saison gelang und die Stimmung im Verein und bei den Fans war überragend!

Voller Einsatz und Leidenschaft!
Mit stetigem Kampf und voller Leidenschaft konnte man auch gemeinsam aus schwierigen Phasen wieder zurückkommen. Denn nach dem grandiosen Start in die Saison, folgten nach dem Jahreswechsel auch schwierige Spiele und Phasen mit knappen Niederlagen, nach denen die TSG aber mit immer großem Einsatz und Teamgeist auch wieder in die Erfolgsspur zurück kam.

Eure Unterstützung!
Dies alles immer mit der vollen Unterstützung unzähliger TSG-Fans, die zu jeder Zeit hinter der Mannschaft standen und volle Unterstützung geleistet haben! Ohne diese Stimmung, die ihr so oft in die Halle zaubert, würde es nur halb so viel Spaß machen... DANKE!

Große Spiele mit großen Gegnern..
Viele große Gegner, wie der ehemalige Bundesligist TV Emsdetten oder der zweite Aufstiegsfavorit HC Eintracht Hildesheim, waren zu Gast in der Bielefelder Seidensticker Halle. Immer wieder konnte die Mannschaft von Trainer Niels Pfannenschmidt lange mithalten, dem Publikum spannende Spiele bieten und viel Lob ernten!

TSG - Team.Stark.Gemeinsam
Gemeinsam gelang es der TSG dann in der Endphase der Saison wieder wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt zu sammeln und frühzeitig das Ziel des sicheren Klassenerhalts zu erreichen! Aus allen Staffeln war die Bielefelder Mannschaft einer der erfolgreichsten Aufsteiger.

DERBY!
Und natürlich nicht zu vergessen DAS Highlight der Seidensticker Halle in dieser Saison, als über 2.500 Zuschauer zum Derby gegen den TuS Spenge die Halle füllten. An diesem Abend wurde ein weiteres Mal das Potenzial des Bielefelder Handballs verdeutlicht und ein tolles Event der TSG A-H Bielefeld begeisterte die Zuschauer!

DANKE!
Vor allem gilt es zum Ende der Saison nun DANKE zu sagen, an alle, die die TSG über die gesamte Saison hinweg unterstützt haben! An die Fans für ihre immer wieder überragende Stimmung bei den Heimspielen, an alle Partner für die tolle Unterstützung und an alle Beteiligten, die immer wieder durch ihr Engagement tolle Heimspielabende möglich machen!

Zahlen, Daten & Fakten...
Was in einem Rückblick natürlich auch nicht fehlen darf, sind die Zahlen, Daten und Fakten der Saison. Die TSG A-H Bielefeld hat mit nur 855 Gegentoren die viertbeste Defensive der Liga und konnte 842 Tore erzielen! Davon am meisten geworfen haben die drei Top-Torschützen: Alexej Demerza mit 94 Toren in 30 Spielen, Jan Pretzewofsky mit 94 Toren in 24 Spielen und als Anführer der internen Torschützenliste Florian Schöße mit 105 Toren in 24 Spielen. Aus dem Feld konnte der Rückraumshooter Alexej Demerza mit 93 Toren in dieser Saison am meisten Tore erzielen. Die Strafenkönige der Saison waren Alexander Engelhardt, mit 15x 2min, und Rene Plaß sowie Dominik Waldhof mit 14 Zeitstrafen. Vom 7m-Strich traten in dieser Saison sechs verschiedene Schützen an, am meisten verwandeln konnte Florian Schöße mit 40 getroffenen 7m. Mit den 25 Punkten konnten die Bielefelder am Ende der Saison einen stolzen 8. Tabellenplatz erreichen! Hier noch einmal die gesamte Abschlusstabelle der Liga:



Rückblickend lässt sich die Saison 23/24 in der 3. Liga Nord/West für die TSG A-H Bielefeld als voller Erfolg verbuchen. Und durch den frühzeitig geschafften Klassenerhalt dürfen wir uns schon jetzt auch für die nächste Saison wieder auf tollen 3. Liga Handball in Bielefeld freuen!

Neuste Galerie

15.03.24: 1. Herren - TuS Spenge

Weitere 7761 Bilder sind in der Galerie.