2. Herren | Bjarne Franz | 16.10.23
Ahlen SG 93 II - TSG A-H II 34:28 (21:13)

Aufgrund einer schwachen ersten Halbzeit blieb die TSG II beim Tabellenführer Ahlen II ohne Chance und verlor verdient mit 28:34 (13:21).

Nach der vierwöchigen Herbstpause startete die TSG denkbar schlecht in die Partie: Nach einer frühen Zeitstrafe und vier schnellen Gegentoren lag man bereits nach 6 Minuten mit 0:4 zurück. Gegen die junge, dynamische Reserve aus Ahlen spielte man im Angriff ohne den nötigen Spielwitz und war in der Abwehr oft einen Schritt zu spät und langsam, sodass die Gastgeber ihr Tempospiel ohne Gegenwehr aufziehen konnten. Über 3:8 und 6:12 wuchs der Rückstand bis zum 7:17 schon nach 23 Minuten auf zehn Tore an, weil die Gäste auch weiterhin zu ideenlos und zaghaft blieben und sich die fehlenden Alternativen, besonders in der Deckung, bemerkbar machten. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass das Ahlener Spiel in der ersten Halbzeit nahezu perfekt lief. "Da war nichts, was ich hätte verbessern können", meinte Ahlens Trainer Felix Harbaum nach der Partie. TSG-Coach Fröbel stellte auf eine 3:2:1-Abwehr um und brachte im Angriff den siebten Feldspieler. Dies fruchtete sofort, sodass der Rückstand bis zur Pause zumindest etwas verkürzt werden konnte.

In der zweiten Halbzeit zeigte die TSG dann ein anderes Gesicht. In der offensiven Abwehr wurde nun deutlich aggressiver zu Werke gegangen und im Angriff im 7 gegen 6 auf den Punkt gespielt. Beim 18:25 (40.) betrug der Rückstand nur noch sechs Tore. In der Folge hatten die Gäste immer wieder die Chance, das Spiel noch enger zu gestalten, allerdings schlichen sich dann zu viele Fehler in der Vorwärtsbewegung ein. Somit blieb es auch am Ende bei einer Niederlage mit sechs Toren und zumindest auf die Einstellung und Spielweise in der zweiten Halbzeit lässt sich aufbauen.

TSG II: Grauting/Welge - Franz (5), Hartmann (5), Langelahn (5), Niehaus (4/2), Vislons (3), Eschler (2), Osha (2), Holtmann (2), T. Werner, Schuwerack.

In 2 Wochen steht für die TSG II das nächste Heimspiel auf dem Programm: Am 28.10. um 19:30 Uhr empfängt man im Derby den TuS Brake im Heeper Dom. Hier braucht die Mannschaft jede Unterstützung, um weiterhin zu Hause ungeschlagen zu bleiben.

Trainingszeiten

Di 20:30-21:30 Hee

Ansprechpartner

Tobias Fröbel
E-Mail: 2.herren@tsg-ah.de
--------------------------------------------------------
Ingo Franz
E-Mail: blindfranz@gmail.com
0176-55172308
--------------------------------------------------------
Fabian Richter
E-Mail: fa-richter@web.de
0172-7915836
------------------------------------------
Wolfgang Nolte
wolfgang.nolte62@gmx.de
0171-1228379