1. Herren | TSG Webteam | 23.11.21
Der seit Sommer 2019 tätige Cheftrainer der TSG A-H Bielefeld legt mit sofortiger Wirkung sein Amt nieder. Darauf verständigten sich Verein und Trainer in gemeinsamen Gesprächen der letzten Tage.
Interimsweise wird der bisher in Doppelfunktion als Spieler und Co-Trainer tätige Carl-Moritz Wagner das Amt des Cheftrainers an der Seitenlinie übernehmen.

„In den vergangenen Tagen und Wochen haben wir uns regelmäßig zur aktuellen Situation und natĂĽrlich auch zu Leifs am Saisonende auslaufenden Vertrag sowie einer weiteren möglichen gemeinsamen Zukunft ausgetauscht. Leif teilte mir hierbei mit, seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern zu wollen. Die derzeitige sportliche Entwicklung hat uns nun kurzfristig dazu gezwungen die gesamte Situation erneut und aktuell zu analysieren. Leifs Wunsch auf eine sofortige Vertragsauflösung habe ich nicht widersprochen, da die aufgefĂĽhrten GrĂĽnde fĂĽr mich plausibel nachzuvollziehen sind und unser beiderseitiges Interesse darin liegt, die bestmögliche Situation fĂĽr den Erfolg der Mannschaft zu finden. Wir möchten Leif fĂĽr seine gute Arbeit im Verein in den vergangenen 2 ½ Jahre herzlich danken und wĂĽnschen ihm auf seinem weiteren Weg alles erdenklich Gute!”, so GeschäftsfĂĽhrer Christian Sprdlik.
„Ich bin bereits vor einigen Wochen auf Christian zugekommen und habe ihm signalisiert, dass ich meinen Vertrag ĂĽber die Saison hinaus bei der TSG nicht verlängern werde. Die kurzfristigen Entwicklungen lieĂźen bei mir dann den Entschluss reifen, bereits jetzt nach der Hinrunde, das Traineramt fĂĽr einen neuen Trainer zur VerfĂĽgung zu stellen. Mir haben die vergangenen 2 ½ Jahre sehr viel Freude bereitet. Ich war mit viel Herzblut dabei und habe versucht verschiedene Dinge auf einen guten Weg zu bringen. Auch innerhalb des Gesamtvereins habe ich viele engagierte Menschen kennengelernt, denen die Weiterentwicklung der TSG am Herzen liegt.
Von meiner Entscheidung erhoffe ich mir, dass die Mannschaft in den nächsten Monaten mehr ihr Potenzial abrufen kann, die Verletzten schnellstmöglich zurĂĽckkehren und das nötige SpielglĂĽck auf die TSG-Seite zurĂĽckkehrt. Dann werden auch die Saisonziele am Ende erreicht werden! Ich wĂĽnsche dem Verein und allen Beteiligten alles Gute”
Leif Anton weist seit seinem Amtsantritt am 01.07.2019 mit der TSG A-H Bielefeld eine Oberliga-Bilanz von 16 Siegen – 2 Unentschieden – 2 Niederlagen auf, welche 2021 zum Aufstieg in die 3. Liga gefĂĽhrt hat. Nach der aktuellen Hinrunde in der 3.Liga steht die TSG mit 7:15 Punkten auf Platz 10 in der Staffel B.

Nächstes Spiel | 3. Liga | 16. Spieltag

TuS Spenge
TSG AH Bielefeld
22.01.2022, 19:15 Uhr | Live
GroĂźturnhalle Spenge

Neuste Galerie

05.09.21: 1. Herren - Wilhelmshavener HV

Weitere 7181 Bilder sind in der Galerie.