TSG Webteam | 20.04.20
Der HV Westfalen hat am Sonntag (19.04.) die Handballsaison auch im Seniorenbereich für beendet erklärt. Die Abschlusstabellen des Handballverbands sowie des Handballkreises Bielefeld-Herford werden dabei nach der Quotientenregel ( (Punkte/gespielte Spiele)*100 ) berechnet. Zudem wurde wie erwartet festgelegt, dass es in dieser Saison mit der Ausnahme zurückgezogener Mannschaften keine Absteiger gibt.

Die Aufstiegsregelung wird insofern erweitert, dass Mannschaften mit einer verbleibenden Chance auf den Aufstieg eine Wildcard erhalten. Diese verbleibende Chance besteht laut Beschluss, wenn das Team nach der Abschlusstabelle maximal 39,9 Quotientenpunkte hinter dem letzten Aufsteiger liegt.

Ausgenommen von dieser Regelung ist die Oberliga Westfalen, da hier der Aufsteiger in die 3. Liga bestimmt wird. Der DHB hat die Anzahl der Mannschaften in der 3. Liga auf 72 beschränkt und demnach festgelegt, dass jede Oberliga nur einen Aufsteiger stellt. Hier erhält der ASV Hamm-Westfalen 2 das einzige Aufstiegsrecht. Die 1. Herrenmannschaft der TSG erhält keine Wildcard.

Auf Kreisebene steht hingegen die 2. Damenmannschaft der TSG als Aufsteiger fest. Das Team von Kerstin Bastert und Bianca Matioschat war bereits zum Zeitpunkt des Aussetzens der Saison mit 14 Siegen und 2 Niederlagen Tabellenführer in der Kreisliga. Nun geht es weiter in der Bezirksliga. Herzlichen Glückwunsch! Außerdem profitiert die 4. Herrenmannschaft von der Regelung und erhält eine Wildcard für den Aufstieg.

Die offiziellen Pressemitteilungen findet Ihr hier:

(Handballverband Westfalen)
(Handballkreis Bielefeld-Herford)

Nächstes Spiel | Oberliga Westfalen | 1. Spieltag

TSG AH Bielefeld
TuS 09 Möllbergen
03.10.2020, 19:30 Uhr | Live
Seidenstickerhalle, Werner Bock Straße, 33602 Bielefeld

TSG-Spieltermine

Diese Woche finden keine Spiele statt.

Neuste Galerie

30.01.21: TG Schildesche - 4. Herren

Weitere 7118 Bilder sind in der Galerie.