TSG Webteam | 04.04.20
Bereits in den ersten Jahren des Bestehens war die TSG Altenhagen-Heepen auch international aktiv.

1986 ging es unter der Leitung von Ulli Hollmann mit dem HEEPERHÖLZER auf die weite Reise in die Schweiz. Dabei mussten zunächst die Fahrerinnen Ulla und Moni sportliche Höchstleistungen erbringen (über den ein oder anderen Bergpass und mit dem Bus sogar auf die Autoverladung). Nach erfolgreicher Anreise erlebten 56 Jugendliche und Betreuer eine wunderbare Freizeit im Feriendorf Fiesch im Wallis. Neben dem obligatorischen Handballtraining lernte man auch viele andere Sportarten wie u.a. Squash, Hockey, Bogenschießen, Bergsteigen und Rafting kennen. Natürlich kam auch die Geselligkeit beim Grillen oder Spieleabend nicht zu kurz. Hier lernten sich die Altenhagener(innen) und Heeper(innen) richtig gut kennen. Manche Freundschaft wurde dort begründet. Diese Reise war auch ein Baustein für die anschließenden sportlichen Erfolge der TSG-Jugendmannschaften.

1989 unternahm die TSG Altenhagen-Heepen erneut eine Auslandsexpedition. Diesmal ging es 1700 KM mit Zwischenstopp in Fiesch (s.o.) per Bulli und PKW mit der männlichen B-Jugend nach Mittel-Italien.
Dort fand in Teramo (nahe der Adria) die jährliche Handballolympiade mit Teilnehmern aus aller Welt von D-Jugend- bis Junioren-Nationalteams statt. Es wurde dort im Stadtzentrum auf dem Marktplatz von Teramo auf einem Kunststoffspielfeld und weiteren Plätzen der Stadt und der Umgebung (teilweise auf Asphalt) gespielt. Das TSG-Team spielte in einer Achtergruppe und erzielte dabei 4 Siege, 1 Remi und 2 Niederlagen (u.a. gegen die italienische B-Jugend-Nationalmannschaft). Als Gruppendritter kam man leider nicht in die Endrunde.

Trotzdem war die Reise ein voller Erfolg. Der Einmarsch aller Teams wie beim richtigen Olympia unter Beteiligung der gesamten Bevölkerung und das abschließende „Spiel ohne Grenzen” waren nur 2 Höhepunkte des herausragenden internationalen Events. Ein Besuch beim Papst in Rom rundete die zehntägige Reise mit Aufenthalt in Fiesch bei Hin- und Rückreise ab.

In den Folgejahren spielt die TSG Altenhagen-Heepen mit Mannschaften von C- bis A-Jugend 15 x bei den internationalen Jugend-Handball-Meisterschaften von Esbjerg (Dänemark). Darüber später mehr!

Text: Ulli Hollmann
Bleibt neugierig und bleibt gesund! Wir melden uns wieder.

Nächstes Spiel | Oberliga Westfalen | 23. Spieltag

VfL Gladbeck
TSG AH Bielefeld
18.04.2020, 19:30 Uhr | Live
Riesener Sporthalle, Schützenstraße 23, 45964 Gladbeck

TSG-Spieltermine

Diese Woche finden keine Spiele statt.

Neuste Galerie

08.03.20: TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck 2 - mD2-Jugend (07-08)

Weitere 7118 Bilder sind in der Galerie.