1. Herren | TSG Webteam | 01.11.19
Am Sonntag spielt die TSG A-H Bielefeld um 17:00 Uhr in der Seidensticker Halle gegen den Tabellenf├╝hrer ASV Hamm-Westfalen II. Mit Hamm empf├Ąngt die zweitplatzierte TSG den aktuell verlustpunktfreien Spitzenreiter.

Nach einer starken Saison 2018/19, die die Reserve des ASV Hamm-Westfalen zwei Punkte hinter der TSG auf Platz 3 beendete, erwischte das Team von Christian Feldmann in dieser Saison einen Blitzstart. Starke 38 erzielte Tore im Schnitt f├╝hrten zu 11, 5, 8, 20 und 10 Toren Abstand in den bisherigen Spielen und so Platz 1 nach f├╝nf Spieltagen.

Die TSG-Spieler freuen sich auf den Vergleich mit der Bundesligareserve. TSG-Kapit├Ąn Dominik Waldhof sagt ├╝ber das Spiel am Sonntag: ┬╗Wir m├╝ssen uns ├╝ber 60 Minuten auf unser Spiel konzentrieren. Hamm spielt schnell und offensiv, deshalb d├╝rfen wir uns keine technischen Fehler erlauben und m├╝ssen die erarbeiteten Dinge aus dem Training umsetzen. So und mit dem entsprechenden Kampfgeist wollen wir das Spiel angehen und die Zuschauer mitnehmen.┬ź

Die Mannschaft von Trainer Christian Feldmann besteht aus einem ausgewogenen Mix von jungen, talentierten und erfahrenen Spielern. ┬╗In diesem Spiel treffen der beste Angriff und die beste Abwehr aufeinander. Wir m├╝ssen unsere Abwehrst├Ąrke ganz klar nutzen und uns auf unser Spiel konzentrieren┬ź, so Marius Schrage, der von 2011 bis 2017 ganze sechs Spielzeiten f├╝r die G├Ąste auflief. ┬╗Es ist ungewohnt, auf der anderen Seite zu stehen. Die meisten aus der Mannschaft kenne ich noch aus meiner Zeit bei Hamm. Ich glaube, dass wir den Zuschauern ein packendes Spiel liefern werden und alles geben.┬ź


Nächstes Spiel | Oberliga Westfalen | 8. Spieltag

TSG AH Bielefeld
TuS 97 Bielefeld-J├Âllenbeck
15.11.2019, 20:00 Uhr | Live
Seidenstickerhalle, Werner Bock Stra├če, 33602 Bielefeld

Neuste Galerie

04.10.19: 1. Herren - Soester TV

Weitere 7098 Bilder sind in der Galerie.