2. Herren | Bjarne Franz | 08.10.19
Erneut zeigte die TSG II eine schwankende Leistung. Im Gegensatz zur letzten Woche reichte es im Heimspiel gegen den HSV Minden-Nord jedoch nicht zu zwei Punkten - 25:30 (12:14).

Die Gastgeber, die weiterhin diverse angeschlagene Spieler an Bord hatten, kamen sehr gut in die Partie und legten dank einer agressiven Deckung und einem hohen Tempospiel auf 7:4 (15.) vor. Im Anschluss verlor man vor allem in der Abwehr mehr und mehr den Zugriff, wodurch die Gäste viele leichte Tore aus dem Rückraum erzielen konnten und bis zur Halbzeit das Spiel drehen konnten.

Im zweiten Durchgang konnte die TSG dem Spiel der Mindener nicht mehr viel entgegensetzen. Zwar glichen die Gastgeber noch zum 14:14 aus, anschließend riss der Faden aber entgültig und Minden-Nord setzte sich Tor für Tor ab. Gerade die Abwehr präsentierte sich nicht mehr als Einheit, sodass viele Zweikämpfe isoliert geführt werden mussten. Über 16:20 und 19:25 (48.) wurde der Rückstand immer deutlicher und dadurch uneinholbar.

TSG II: Ehlentrup/Prohoffnik - Franz (8), Ludwig (5/1), Eschler (2), D. Kipp (2), Eichelsbacher (2/1), Schütforth (2), Weeke (2), Werning (1), Globke (1), Ibe, Anders.

Letztes Spiel | Landesliga Staffel 1 | 10. Spieltag

TSG Altenhagen-Heepen 2
TSV 1887 Schloß Neuhaus
27:33 (10:16)

Nächstes Spiel | Landesliga Staffel 1 | 11. Spieltag

TSG Altenhagen-Heepen 2
TuS Eintracht Oberlübbe
14.12.2019, 19:00 Uhr
Gymnasium Heepen, Alter Postweg, 33719 Bielefeld

Trainingszeiten

Mo 19:45-21:30, Gymnasium Heepen
Mi 19:45-21:30, Carl-Severing-Schule 2
Fr 20:00-21.45, Gymnasium Heepen

Ansprechpartner

Dennis Gote
e-Mail: dennisgote@web.de
Tel.: 0171-7074702
----------------------------------------------------
Thomas Uekemann
e-Mail: uekermann@bitel.net
Tel.:0174-9383059