Bielefeld. Am 21. März 2015, also vor fast genau vier Jahren, schlug seine Sternstunde im Trikot der TSG A-H Bielefeld: Luca Werner präsentierte sich damals im Derby gegen den TuS Spenge außer Rand und Band. Eigentlich als Abwehrchef vorgesehen, erzielte er beim 35:31-Erfolg gegen den Ortsrivalen stolze 16/5 Treffer. Derartige Qualitäten benötigt die TSG auch in Zukunft, und so sicherte sich der Klub nach dreijähriger Abwesenheit erneut die Dienste des Rückraumspielers. weiter...

Neuste Galerie

03.10.18: VfL Handball Mennighüffen - 1. Herren

Weitere 7052 Bilder sind in der Galerie.