wA1-Jugend (00/01) | Detlef Möller | 12.12.18
Die gesamte Oberligavorrunde könnte man auch an den Spielen gegen Oberlübbe festmachen. Das katastrophale Hinspiel 12:24 verloren, das überzeugende Rückspiel mit 31:23 gewonnen. Nach Ansicht waren die Niederlagen zwar verdient, aber zum Teil völlig unnötig.

Die genaue Analyse der Spiele ergab, dass jeweils immer ca. 10 schwache Minuten zur Niederlage führten. Selbst gegen den Ligaprimus Minden-Nord spielten man sehr lange auf Augenhöhe mit. Als Gründe kann man die endlos lange Verletztenliste oder die mangelnde kämpferische Einstellung nennen. Erst eine interne Aussprache und die Rückkehr der einen oder anderen Spielerin, brachten die Einstellung und damit auch den Erfolg zurück. Das nicht mehr für möglich gehaltene Minimalziel( die Verbandsliga) wurde noch, mit zwei klaren Siegen zum Abschluss, erreicht.

Die Mannschaft möchte sich auf diesem Wege bei all den vielen Helfern und Fans für deren Unterstützung bedanken. Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2019. Die Verbandsligasaison beginnt mit einem Heimspiel am 27.01.2019 . Die Mannschaft hofft auch weiterhin auf eure Unterstützung und freut sich auf eine erfolgreiche Verbandsliga Saison Folgende Spielerinnen zum Erreichen der Verbandliga beigetragen:

Lina und Marie (im Tor), Franzi mit (51 Toren), Janna (44), Maline (31), Thea (22), Dodo (19), Finja W (17), Annelie (15), Lena (15) Finnja G (11),Leo (9), Meeri(6) und Famke (4)

Nächstes Spiel | Oberliga | 7. Spieltag

TSG Altenhagen-Heepen
HSG Union 92 Halle
26.05.2019, 12:30 Uhr
436 Sporthalle Masch Halle II, Wasserwerkstr. 1, 33790 Halle (Westf.)

Trainingszeiten

Di 18.00-19.45 Hee,
Fr: 17.15-18.45 Hee

Ansprechpartner

Felix Hendrich
e-Mail: flex.sgk@web.de
Tel:0177-7888860
------------------------------------
Nils Strathmeier
e-Mail: nils.strathmeier@gmx.de
Tel: 0175-4142774