mC1-Jugend (04/05) | Jarid Asseburg | 20.11.18
Die männliche C-Jugend der TSG hat in der vergangenen Woche zwei Auswärtssiege einfahren können. Zuerst wurde am Donnerstag die JSG Werther/Borgholzhausen mit 19:21 (11:8) bezwungen und am Sonntag konnte die TG Hörste mit 23:18 geschlagen werden!

Gegen Werther kamen die Jungs, nach einigen Problemen bei der Anreise, nur schwer in die Partie. Über Zwischenstände von 5:0 und 7:1 zog Werther Mitte der ersten Halbzeit auf sieben Tore davon: 10:3 (12. min)! Der einfallslose und unmotivierte Auftritt der C-Jungs sollte sich fortan nur leicht bessern. Dennoch konnte bis zur Halbzeit ein bisschen Schadensbegrenzung betrieben werden und Werthers Vorsprung schmolz auf drei Tore. (11:8 HZ)

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein offenes Spiel. Jedes Tor musste von beiden Mannschaften hart erkämpft werden! Aber mit der nun gezeigten Einstellung konnten die Jungs ausgleichen und von diesem Zeitpunkt an immer ein Tor vorlegen. Bis zur 47. Minute gelang es keinem Team sich etwas abzusetzen, doch dann fasste Diego sich ein Herz und erzielte mit einem Kraftakt die erste Zwei-Tore-Führung für die TSG. Bedingt durch einige Zeitstrafen für Werther konnten wir das Ergebnis bis zum Ende halten und kamen nochmal mit einem blauen Auge davon…
Endstand: 19:21 (11:8)

Am Sonntag reisten wir zur TG Hörste und wollten das Spiel gegen Werther so schnell es ging vergessen machen… Von Beginn an waren wir die spielbestimmende Mannschaft und erarbeiteten uns nach 15 Minuten ein Vier-Tore-Polster. Allerdings fabrizierte die männliche C bis zur Halbzeit teilweise unerklärliche technische Fehler (ein Hoch auf das Fang-Dreieck…) und brachte Hörste wieder zurück ins Spiel.

Nach einer kurzen Abtastphase zur zweiten Halbzeit, zeigten die Jungs ab der 40. Minute ein deutlich verbessertes Angriffsspiel. Wir konnten uns von 14:16 (40.) auf 15:22 (46.) absetzen und der Sieg geriet nicht mehr in Gefahr!
Endstand: 18:23 (7:9)

Am Mittwoch, den 21.11.2018, um 19:00 Uhr erwarten wir Handball Lemgo zum Spitzenspiel im Heeper Dom. Beide Mannschaften kämpfen um einen der ersten beiden Plätze in der Oberliga Vorrunde, die zur Teilnahme an der Oberliga berechtigen. Wir würden uns über zahlreiche und lautstarke Unterstützung sehr freuen!!!

Trainingszeiten

Mo: 17.30-19.00 Hee,
Mi: 17.00-18.30 CSS2

Ansprechpartner

Sebastian Kipp
e-Mail: basti.kipp@arcor.de
Tel.: 0157-79028804
-------------------------------------------
Jarid Asseburg
e-Mail: jaridasseburg@aol.de
Tel: 0160-94733907