2. Herren | Bjarne Franz | 17.04.18
SW Wehe - TSG Altenhagen-Heepen II 23:20 (12:7). Die TSG II bleibt auch im dritten Spiel nacheinander ohne Punktgewinn und rutscht dadurch auf Platz 10 in der Landesliga-Tabelle ab - der Klassenerhalt ist vier Spieltage vor Saisonende durch die Niederlage Gehlenbecks in Bad Oeynhausen nun aber auch rechnerisch gesichert.

In Wehe kamen die Gäste gar nicht gut in die Partie. Gegen die stabile 6:0-Deckung der Hausherren lief sich der TSG-Angriff immer wieder fest oder nahm überhastete Abschlüsse. So konnte sich Wehe von 4:2 auf 8:2 absetzten, erst nach 20 Minuten gelang der dritte TSG-Treffer. Keeper Tobias Ehlentrup war es zu verdanken, dass der Rückstand bis zur Pause nicht weiter anwuchs.

Nach dem Seitenwechsel verkürzten die Gäste schnell auf 9:12 um dann aber wieder 11:17 zurückzuliegen. Eine Deckungsumstellung auf eine unkonventionelle, offensive Abwehr zwang Wehe zu vielen Fehlern, sodass einfache Gegenstoßtore erzielt werden konnten. Sechs Minuten vor Ende fiel tatsächlich der Ausgleich, doch plötzlich verfiel man wieder in die Muster der ersten Hälfte - Wehe nutzte die Fehler jetzt gnadenlos.

TSG II: Ehlentrup/Meise - Schütforth (6/1), Eschler (5), Franz (3), C. Globke (2), D. Kipp (1), S. Kipp (1), Dux (1), Wortmann (1), M. Globke, Broszeit.

Am kommenden Samstag möchte das Team um Trainer Dennis Gote im Heimspiel gegen Detmold den Negativtrend stoppen und auch die Hinspielniederlage vergessen machen. Anpfiff ist um 19 Uhr im Dom.

Nächstes Spiel | Oberliga | 6. Spieltag

TSG Altenhagen-Heepen II
TSV Oerlinghausen
28.10.2018, 17:00 Uhr
Gymnasium Heepen, Alter Postweg, Bielefeld

Trainingszeiten

Mi: 19.45-21.30 CSS2:
Fr: 18.30-20.30 SH

Ansprechpartner

Dennis Gote
e-Mail: dennisgote@web.de
Tel.: 0171-7074702
----------------------------------------------------
Wolfgang Nolte
e-Mail: wolfgang.nolte62@gmx.de
Tel.:0171-1228379