1. Damen | Michaela Viererbe | 01.02.18
Nach zwei katastrophalen Trainingswochen, geprägt von vielen krankheitsbedingten Ausfällen, stand am vergangenen Samstag das so wichtige Spiel gegen das Tabellenschlusslicht TV Verl 2 an. Die Voraussetzungen waren alles andere als optimal, da mit Anja (verletzt) und Lisa (krank) zwei Spielerinnen weiterhin komplett ausfielen und einige andere noch grippegeschwächt waren.

Von Anfang an war das Spiel umkämpft und es entwickelte sich eine ausgeglichene erste Halbzeit, die nach 30 Minuten mit 15:15 endete.

In der zweiten Halbzeit schafften wir es uns auf fünf Tore abzusetzen (24:19). Ein Vorsprung, der kämpferisch super verteidigt wurde und letztlich reichen sollte. Am Ende stand ein verdientes 28:25 auf der Anzeigetafel!

Bedanken möchten wir uns bei den beiden B-Jugendlichen Janna und Thea, die sich bereiterklärt hatten uns zu unterstützen sowie bei Torfrau Annette Ueckermann, die bei den 7m eine glänzende Figur machte und eine „Marke“ parieren konnte!

Mit diesen zwei Punkten im Sack und insgesamt ausgeglichenem Punktekonto können wir optimistisch in die Rückserie gehen. Diese startet am Samstag um 17 Uhr im Heeper Dom gegen den Tabellendritten, die TG Herford. Wir werden alles geben um die deutliche, aber dennoch durch etliche Pfostentreffer unglückliche Niederlage aus dem Hinspiel wettzumachen, zumal voraussichtlich alle Spielerinnen an Bord sein werden .

Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt sein!

Trainingszeiten

Mo 19.45-21.30 CSS 2
Mi 20.00-21.30 Gym Hee

Ansprechpartner

Michaela Viererbe
e-Mail: mviererbe@t-online.de
Tel. 0172-2320819