2. Herren | Bjarne Franz | 22.01.18
Handball Bad Salzuflen - TSG Altenhagen-Heepen II 24:26 (10:15). Aufgrund einer starke Abwehrleistung, inklusive eines hervorragend aufgelegten Aushilfstorwart Sebastian Wolfmeier konnte die TSG II im letzten Spiel der Hinrunde noch einmal zwei Punkte einfahren und auf Rang Sieben vorrücken.

Die Gäste waren gleich zu Beginn hellwach und führten nach 5 Minuten bereits mit 4:1. Zwar konnte Bad Salzuflen Mitte der ersten Halbzeit auf 8:9 verkürzen, doch ein 6:1-Lauf sicherte eine komfortable Halbzeitführung. „In der ersten Halbzeit haben wir nahezu fehlerfrei gespielt“, freute sich Coach Dennis Gote.

Nach dem Seitenwechsel schwand bei den Gästen vor allem die Kaltschnäuzigkeit im Abschluss - zu viele freie Würfe wurden leichtfertig vergeben. Da aber die Defensive weiterhin stabil stand, konnten die Hausherren bis zur Schlussphase nie nennenswert verkürzen.

In den letzten Minuten wurde es noch einmal hektisch: In doppelter Überzahl kam Bad Salzuflen auf zwei Tore heran, doch Simon Marquardt sicherte mit zwei Toren den wichtigen Auswärtssieg gegen einen Tabellennachbarn.

TSG II: Wolfmeier - Schütforth (5), Franz (5/2), D. Kipp (4), Marquardt (4/2), Richter (3), Eschler (3), S. Kipp (2), Dux, Stübber, C. Globke.

Mit 13:13 Punkten, 373:373 Toren und Platz 7 (von 14) steht die TSG II nach der Hinrunde sehr solide da. Bedenkt man die vielen Verletzungen (vor allem die Langzeitausfälle von Felix Weeke und Jarid Asseburg und nun auch von Keeper Christoph Grauting) kann man mit dieser Bilanz sehr zufrieden sein.

Am kommenden Sonntag geht‘s zum Spitzenreiter nach Bad Oeynhausen. Zu verlieren hat das Team dort nichts - mal sehen, was so geht...!

Nächstes Spiel | Oberliga | 1. Spieltag

TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck II
TSG Altenhagen-Heepen II
09.09.2018, 19:45 Uhr
Realschule Jöllenbeck, Dörpfeldstraße 8, 33739 Bielefeld

Trainingszeiten

Mi: 19.45-21.30 CSS2:
Fr: 18.30-20.30 SH

Ansprechpartner

Dennis Gote
e-Mail: dennisgote@web.de
Tel.: 0171-7074702
----------------------------------------------------
Wolfgang Nolte
e-Mail: wolfgang.nolte62@gmx.de
Tel.:0171-1228379