1. Damen | Michaela Viererbe | 17.11.17
Großer Jubel nach unserem knappen aber durchaus verdienten 22:21-Erfolg gegen die Wildberrys aus Detmold!

Trotz der Herbstpause recht gut in die Partie gestartet, lieferten sich beide Mannschaften zunächst ein torreiches und ansehnliches Duell auf Augenhöhe. Beim 4:6 gelang es uns erstmals einen 2-Tore-Vorsprung herauszuspielen, doch konnten wir uns leider nicht weiter absetzen. Vor allem beim Stand von 6:8, als wir mehrfach die Chance hatten davonzuziehen, wollte der Ball leider nicht ins Tor - allerdings glücklicherweise auf beiden Seiten. So blieb das Spiel spannend bis zur Halbzeitpause, zu der wir 10:12 in Front lagen.

Nach dem Seitenwechsel und einigen Wechseln im Team stockte unser Spiel zunächst, doch konnten wir unsere Führung halten und legten zum 15:17 vor. Leider ließen wir zu diesem Zeitpunkt mehrere Chancen liegen und mussten so miterleben, wie die Wildberrys nicht nur das 17:17 und 18: 18 erzielten, sondern in der 56. Minute auch noch auf 19:18 vorbeizogen. Was für eine unglaubliche Spannung…
Wer jedoch befürchtet hatte, dass die Mädels nun den Kopf in den Sand stecken würden, sah sich getäuscht! Hochmotiviert und mit (unglaublicherweise) kühlem Kopf schafften wir es, in der 59. Minute durch 2 Tore innerhalb von 20 Sekunden zu kontern und auf 19:21 davonzuziehen. Selbst als Detmold das 20:21 erzielte, legten wir nach einer Auszeit 45 Sekunden vor Schluss nochmals nach (20:22) und freuten uns anschließend über den hart umkämpften Sieg!

Durch die beiden (Bonus-) Punkte konnten wir in der Tabelle die Damen vom TuS Jöllenbeck 2 und Handball Detmold hinter uns lassen und finden uns momentan auf einem sehr erfreulichen 5. Tabellenplatz wieder.

Unser nächstes Spiel findet am 18.11.17 um 17 Uhr, natürlich im Heeper Dom, statt. Unser sympathischer Gegner, die Mannschaft des TuS Müssen/ Billinghausen, ist uns durch zahlreiche Freundschaftsspiele gut bekannt und so hoffen wir, an unsere Leistung von vergangenen Wochenende anknüpfen zu können und uns zwei weitere Punkte für den Klassenerhalt zu holen.

Über eure Unterstützung freuen wir uns! Für Kaffee und Kuchen u.a. ist wir immer gesorgt.

Nächstes Spiel | Oberliga | 9. Spieltag

Spvg. Steinhagen II
TSG Altenhagen-Heepen
13.01.2018, 16:00 Uhr
420 Schulzentrum Steinhagen, Laukshof 10, 33803 Steinhagen

Trainingszeiten

Mo 19.45-21.30 CSS 2
Mi 20.00-21.30 Gym Hee

Ansprechpartner

Michaele Viererbe
mviererbe@t-online.de
Tel.: 0172 2320819