mgemE 2 Jugend (08/09 | Christina Fastenau | 25.09.17
20.09.2017 – gegen Team I + 24.09.2017 – TuS 97 Jöllenbeck. Bereits am Mittwoch verliert Team II in einem von vielen Fehlwürfen geprägten Bruderduell gegen unser Team I. Zunächst konnte Team I etwas geärgert werden, allerdings war beim Stand von 2:4 Schluss mit Lustig und die Jungs von Team I starteten in den folgenden Minuten einen „10:0-Lauf“ (12:4 / ca. 13. Minute).

Erst danach kamen unsere Jungs nochmal ins Rollen und verkürzten bis zur Halbzeit auf 14:9. Nach der Pause gestaltete sich das Spiel beider Teams etwas ausgeglichener, allerdings verringerte sich der Rückstand nie auf weniger als 5 Tore. Der letzte Treffer des Abends blieb Team II vorbehalten, die somit noch auf 26:19 verkürzen konnten. Alles in Allem eine leider auch in der Höhe verdiente Niederlage gegen unser Team I. Der ungewöhnliche Trainingsabend wurde mit einem gemeinsamen Pizzaessen auf dem Schulhof abgeschlossen.

Es spielten: Alexander, Finley, Rick, Christian, Laas, Julius, Jonas, Ian, Timo und Lasse.

Am heutige Sonntag bekamen wir leider zwei sehr unterschiedliche Halbzeiten zu sehen: gegen den TuS 97 Jöllenbeck 1 starteten die Jungs sehr gut und ließen den Ball vorne wieder super laufen. Allerdings ließ auch die Abwehrarbeit wieder etwas zu wünschen übrig, weshalb wir uns erst zum Ende der ersten Halbzeit von unserem Gegner absetzen konnten und mit einer verdienten 12:8 Führung in die Pause gingen. Die zweite Halbzeit begann turbulent und führte in der Folge zu einigen fragwürdigen Aktionen. Aber der Reihe nach: der TuS kam wesentlich besser aus der Pause zurück und verkürzte auf 11:12. Der lange Pass von unserem Rechtsaußen auf den nach vorne gestarteten Rückraum Mitte Spieler wurde vom Schiedsrichter abgepfiffen, daraufhin folgte eine Diskussion der Trainerin mit dem Trainer vom TuS 97 und dem Schiedsrichter, die mit einer gelben Karte für die Trainerin und Ballbesitz für den TuS 97 endete. Durch diese Verwarnung, zwei weitere (jedoch definitiv berechtigte!!) gelbe Karten für zwei unserer Feldspieler, sowie leider auch teilweise unglückliche Pfiffe (die in der Summe allerdings grundsätzlich korrekt waren) derartig verunsichert, verließ unsere Jungs annähernd komplett das Vertrauen und der Ball wurde einfach nicht mehr im Tor versenkt. Abschließend lässt sich sagen, dass wir uns diese 18:17-Niederlage komplett selber zuzuschreiben haben, da wir unsere Chancen einfach nicht konsequent verwertet haben. Jetzt gilt es in dieser Trainingswoche unser Selbstvertrauen zurück zu gewinnen und am Samstag in Rödinghausen wieder in „alter“ Stärke aufzuspielen.

Es spielten: Alexander, Finley, Ian, Christian, Laas, Julius, Jonas, Timo und Lasse.

Nächstes Spiel | Oberliga | 3. Spieltag

TV Häver
TSG Altenhagen-Heepen 2
29.09.2018, 12:45 Uhr
SpH Grundschule Quernheim, Alte Quernheimer Str. 40, 32278 Kirchlengern

Trainingszeiten

Mi: 18.00-20.00 Alt

Ansprechpartner

Marie Mahrt
e-Mail: marie.mahrt@web.de
Tel: 0159-01192000
---------------------------------------
Moritz Sieweke
e-Mail: moritz.sieweke@gmail.com
Tel: 01512-889500