2. Herren | Bjarne Franz | 12.09.17
Mit einer ärgerlichen 23:25 (11:12) Niederlage gegen den HCE Bad Oeynhausen ist die TSG II in ihre zweite Landesliga-Saison gestartet. Dabei lag die Mannschaft von Trainer Dennis Gote zweimal mit vier Toren in Front, konnte diesen Vorsprung gegen die Routiniers aus Bad Oeynhausen aber nicht über die Zeit bringen.

Ohne Albert Kreismann (TV Verl), Marius Moning (TSG III), Laurin Horstmann (Stand By) und Fabian Richter (Co-Trainer), dafür aber mit Felix Weeke, Jannik Wortmann, Max Globke, Nikolas Dux und Jarid Asseburg (alle eigene A-Jugend) startet die Mannschaft unter der Leitung von Neu-Trainer Dennis Gote Anfang Juni in die Vorbereitung. Nach vielen Hochs und Tiefs zeigte sich das Team zuletzt bei den Braker Handballtagen gut gerüstet für die anstehende Saison. Eine Hiobsbotschaft gab es aber bereits vor dem ersten Pflichtspiel – Jarid Asseburg knickte beim Training weg und zog sich dabei einen Kreuzbandriss zu und fällt mehrere Monate aus.

Zu ungewohnter Heimspielzeit (Sonntag 17:00 Uhr) startet die TSG zunächst gut in die Begegnung. Gegen die offene und aggressive Deckung der Gastgeber fanden die Kurstädter keine Lösung, sodass man sich über 6:3 und 8:4 früh absetzen konnte. Doch die Einwechslung von Spielertrainer Jasmin Gojacic belebte das Spiel der Gäste und auch in der Defensive stabilisierten sich die Oeynhauser mehr und mehr und konnte schon beim 9:10 erstmals in Führung gehen. Mit einem 11:12 ging es dann in die Kabine.
Der zweite Durchgang war eine Kopie des ersten: Die TSG preschte schnell auf 18:14 davon, doch mehr und mehr schien die Kraft bei den Hausherren zu schwinden und diverse 2-Minuten-Strafen machten den HCE wieder stark. 10 Minuten vor dem Ende ging Bad Oeynhausen erstmals wieder in Führung und konnte diesen Vorsprung gekonnt über die Zeit retten.

Trotz der Niederlage kann man auf der gezeigten Leistung aufbauen und das Team ist gewillt den guten Auftritt nächste Woche bei der SG Bünde-Dünne auch in Punkte umzumünzen. Viele Dank an die zahlreich erschienen Zuschauer für die lautstarke Unterstützung!

TSG II: Grauting/Ehlentrup – Franz (7/4), Weeke (4), Eschler (3), S. Kipp (3), Wortmann (3), C. Globke (2), Schütforth (1), D. Kipp, Marquardt.

Letztes Spiel | Oberliga | 3. Spieltag

TSG Altenhagen-Heepen II
TV Sachsenroß Hille
34:17 (19:8)

Nächstes Spiel | Oberliga | 3. Spieltag

TuS Gehlenbeck
TSG Altenhagen-Heepen II
30.09.2017, 17:45 Uhr
Sporthalle Wittekind Gymnasium, Ziegeleiweg 14, 32312 Lübbecke

Trainingszeiten

Mi 19.45-21.30 CSS2
Fr.18.30-20.30 SH

Ansprechpartner

Dennis Gote
e-Mail: dennisgote@web.de
Tel.: 0171-7074702
----------------------------------------------------
Wolfgang Nolte
e-Mail: wolfgang.nolte62@gmx.de
Tel.:0171-1228379