mC1-Jugend (04/05) | Neue Westfälische (Arne Schütforth) | 21.03.17
Jugendhandball: Altenhagen-Heepen gewinnt das C-Jugend-Derby klar mit 33:24 gegen den TuS

A-JUGEND-OBERLIGA

TSG Alt.-Heepen - TSG Harsewinkel 25:34 (14:18). Gegen die seit Sonntag als Westfalenmeister feststehende TSG Harsewinkel - die Gütersloher profitierten von einer Niederlage des Soester TV - spielten die Gastgeber eine gute erste Halbzeit. Mit 5:1 (6.) und 9:7 (17.) führte die TSG und hielt das Spiel bis zum 13:13 (26.) offen. "In der Schlussphase der ersten Halbzeit zeigte sich dann aber die individuelle Qualität der Gäste", berichtete TSG-Trainer Arne Schütforth, der indes feststellte: "Die Niederlage ist unterm Strich zu hoch ausgefallen." TSG: Weeke (6), Dux, Asseburg (je 5), Lührmann, Kupietz, Wortmann (je 2), Wöstenfeld, Brauer (je 1).

A-JUGEND-LANDESLIGA

TuS 97 - TV Emsdetten 18:47 (7:22). Mit 3:9 (11.) und 5:15 (23.) lagen die Gastgeber zurück, ehe das Debakel über 13:42 (52.) seinen Lauf nahm. TuS: Mudrack (4), Zerbe (4/3), Bockermann (3), Höner (3/1), Linnenbürger, Patzwald (je 2).

B-JUGEND-LANDESLIGA

JSG Lenzinghausen-Spenge - TuS 97 20:24 (9:12). In einem schwachen Landesligaspiel vermisste TuS-Trainer Udo Kompa den Derbycharakter: "Ich hatte nie das Gefühl, dass wir das Spiel verlieren würden, auch wenn unsere Fehlerquote sehr hoch war", kommentierte Kompa, der sofort nach vorne blickte: "In der kommenden Woche gegen Hörste wird Platz zwei ausgespielt." TuS: Höfelmeyer (5), Bode (4), Küthe, Heienbrok (je 3), Wehmeyer, Heidemann (je 3/1), Steinböhmer (2), Wittler (1).

TSG Alt.-Heepen - Minden-Nord 32:21 (19:8). "Unsere beste Saisonleistung. Wir haben alles auf den Punkt gespielt. Minden-Nord hat nie eine passenden Antwort gefunden", lobte TSG-Trainer Julian Stübber, der aus einem starken Kollektiv die Torhüter Spirydon Stamatis und Raphael Heininger hervorhob. Die Torschützen konnten leider nicht übermittelt werden.

C-JUGEND-VERBANDSLIGA

TSG Altenhagen-Heepen - TuS Brake 33:24 (17:6). Das Derby wurde über 9:1 (10.), 14:3 (18.) und 24:9 (31.) eine einseitige Angelegenheit: "Nachdem wir in der ersten Halbzeit komplett neben uns gestanden hatten, gelang es uns im zweiten Durchgang, zumindest etwas Ergebniskosmetik zu betreiben", berichtet Brakes Trainer Marcel Hupel. TSG: Heidemann (8/3), Buschkamp, Franz (je 5), Plass, Brauer (je 4), Seeger (4/1), Grüger, Käthner, Kriekhaus (je 1). TuS: Heinze (7), Oberhokamp (7/2), Scheer (4), Vormbrock (4), Landwehrmann, Aulich (je 1).

WEIBL. A-JGD.-LANDESLIGA

TuS 97 - DJK Everswinkel 20:35 (9:17). Bis zum 6:7 (19.) konnten die Gastgeberinnen mithalten, ehe das Duell Zweiter (Everswinkel) gegen Dritter (TuS) einseitig wurde. TuS: Höner (6/3), Schneider (4), Menz, Brennecke (3), Streu (2), Lindrath, Oezcanli (je 1). (as)

Nächstes Spiel | Oberliga | 1. Spieltag

HC Westf. Herne
TSG Altenhagen-Heepen
01.09.2018, 11:05 Uhr
Sporthalle (2) im Sportpark Senden, Bulderner Straße 13 c, 48308 Senden

Trainingszeiten

Mo: 17.30-19.00 Hee,
Mi: 17.00-18.30 CSS2

Ansprechpartner

Sebastian Kipp
e-Mail: basti.kipp@arcor.de
Tel.: 0157-79028804
-------------------------------------------
Jarid Asseburg
e-Mail: jaridasseburg@aol.de
Tel:0176-47512340