Minis Heepen | Neue Westfälische (Bielefeld) | 10.02.16
Jahreshauptversammlung: Wolfhardt Werner ist neuer Chef der Handballabteilung. Wie in jedem Jahr werden zahlreiche Mitglieder für langjährige Treue und besondere Verdienste geehrt

Auf der Jahreshauptversammlung des TSV Altenhagen im Gasthaus Zum Schmiedefeuer standen einmal mehr Ehrungen, Wahlen und Berichte der einzelnen Abteilungen im Mittelpunkt. Nachdem der 1.Vorsitzende Torsten Heidemann zu Beginn der Versammlung insbesondere des jüngst verstorbenen Ehrenvorsitzenden Kurt Rußkamp gedacht hatte, wurden zahlreiche Mitglieder sowohl für langjährige Treue als auch für besondere Leistungen gewürdigt.

25 Jahre im TSV sind Hans-Jürgen Gebauer, Jörg Freyer, Bernd Globke, Tanja Stoch, Maria und Lukas Wresch, Marion Werning, Ute Ellerbock, Wolfgang Quakernack, Frank Weber, Astrid und Wolfhardt Werner sowie Jan-Henrik Werner. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Giuseppe Zito, Dieter Ortmann, Fleur Drewski, Ingrid Brilka, Marco Laege und Wolfgang Finkeldey geehrt. Die Goldene Ehrennadel für 50-jährige Treue gab es für Martha Berger, Hanni Stockmeier und Liesel Lücking. Seit 60 Jahren schließlich sind Horst Sieweke, Dieter Heitbreder, Dieter Kalb und der Ehrenvorsitzende Klaus Güse im TSV.

Für ihre besonderen Verdienste um den TSV Altenhagen Verein gab es anschließend für Heinrich Rödding, Jürgen Stenner, Nele Franz, Annette Uekermann und Martina Louis Auszeichnungen durch den Vorstand.

Die Wahlen ergaben in dieses Jahr nur zwei Änderungen. Als Abteilungsleiter Handball fungiert nach dem Ausscheiden von Heinrich Rödding nunmehr Wolfhardt Werner. Aktuell keinen Chef hat die Tennisabteilung nach dem privat bedingten Umzug von Ralf Hülshoff.

Positiv heraus stachen im letzten Jahr besonders die Fertigstellung des kombinierten Fest- und Bouleplatzes auf dem Vereinsgelände sowie die Veranstaltung zum Judo-Jubiläum mit dem Besuch vom Olympiasieger Ole Bischof hervor. Als "Baustelle" im TSV will der Vorsitzende für dieses Jahr besonders die Reaktivierung der Tennisabteilung vorantreiben.

Zufrieden zeigte sich Geschäftsführer Ralf Kipp mit der Entwicklung der Mitgliederzahlen, da der TSV auch im vergangenen Jahr über der magischen 1.000er-Marke blieb.

Auch Finanzwart Peter Skarabis konnte trotz einiger Investitionen wie in den Kombinierten Fest- und Bouleplatz und die Badminton-Ballmaschine sowie Renovierungsarbeiten am Clubhaus immer noch ein positives Ergebnis vermelden.

Trainingszeiten

Fr 18.00-19.00 Uhr Homersen

Ansprechpartner

Alina Uekermann
e.Mail: alina.uekermann@gmail.com
Tel.: 01575 1718242
---------------------------------------
Silvia Jungeblut
e.Mail: silvia.jungeblut@icloud.com
Tel.:0521-9380726
-------------------------------
Kevin Uekermann