2. Damen | Ines Ewes | 16.02.14
Nach dem Motto "Lernen fürs Leben" mussten wir bereits vor dem Anpfiff feststellen, dass Sektflaschen nicht in die Trikottasche gehören. Natürlich verfügten wir über eine Ersatzflasche, leider nicht über Ersatztrikots.

Bis zum 1:3 lief alles hervorragend, Ballgewinn in der Deckung, Gegenstoß, Tor. Dann kamen die Jöllenbeckerinnen ins Spiel und gingen in Führung. Zur Halbzeit stand es 14:11, wobei 7 der 14 Tore durch Strafwürfe erzielt wurden, wir bekamen lediglich einen 7 Meter zugesprochen, dieser wurde auch noch verworfen.

Anfang der 2. Halbzeit konnten wir durch 3 Tore von Alina zum 14:14 ausgleichen. Durch die Unerfahrenheit des jungen Schiedsrichters, der in einem sehr hart umkämpften Spiel ohne Zeitstrafen auskam, kam es auf beiden Seiten zu vielen unschönen Aktionen und die Atmosphäre auf dem Spielfeld und der Tribüne wurde immer unfreundlicher.

Mitte der 2. Hälfte konnten wir uns endlich absetzen und unseren Vorsprung zeitweise auf 6 Tore ausbauen. Am Ende stand es 21:25. Sehr erfreulich ist, dass sich alle Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten.

Donnerstag Abend findet das Nachholspiel in Lenzinghausen statt. Es wäre überraschend, aber es ist nicht ausgeschlossen, dass wir unsere Erfolgsserie dort fortsetzen.

#erfolgreich

Dabei waren: Julia, Ines, Lena (6), Alina (5), Inga K. (1), Leslie (6), Leonie (2), Lisa (1), Jule (3), Mirjam (1)

Letztes Spiel | Oberliga | 9. Spieltag

TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck 3
TSG Altenhagen-Heepen 2
18:27 (8:12)

Nächstes Spiel | Oberliga | 10. Spieltag

TSG Altenhagen-Heepen 2
TV Lenzinghausen
21.01.2018, 17:00 Uhr
Gymnasium Heepen, Alter Postweg, Bielefeld

Trainingszeiten

Mo 19.45-21.30 CSS 2
Mi 20.00-21.30 Gym Hee

Ansprechpartner

Kerstin Bastert
e-Mail: kruemel9868@aol.com
Tel.: 0170-6130206
-------------------------------
Bianca Matioschat
e-Mail: bibi15275@web.de
Tel.: 0151-17304508