2. Damen | Ines Ewes | 26.01.14
Mit einem dezimierten Kader, ohne Charlotte, Inga K., Inga E. und Miriam und ohne Kevin und Leon, die zeitgleich in Ferndorf spielten, fuhren wir zum Tabellenzehnten nach Herford.

Alles war anders als sonst: 50 Minuten vor Spielbeginn war die Sporthalle immer noch abgeschlossen.
Der Hallenwart hatte aber fleißig geheizt, ein Grund für uns das Warmmachen ganz piano angehen zu lassen. Bei der Begrüßung gewann Lisa dann auch noch die Seitenwahl.

Es kam wie es kommen musste. Nach 10 Minuten lagen wir 5:0 zurück und hatten bereits unzählige Male Pfosten, Latte oder die Wand hinterm Tor getroffen. Die Abstimmung in der Abwehr passte überhaupt nicht und die gut eingespielten Herforderinnen konnten sehr einfache Tore erzielen. Zur Halbzeit stand es 15:9.

In der 2. Hälfte wurde zumindest unser Angriff besser. Beim 20:16 in der 44. Minute konnten wir den Rückstand zum ersten Mal auf 4 Tore verkürzen. Jegliche Bemühungen den Abstand weiter zu verringern wurden durch sehr fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen und unser eigenes Unvermögen sofort unterbunden.

Am Ende stand es 27:23. Mit der Erkenntnis, dass nur physische Anwesenheit nicht ausreicht, um gegen Mannschaften aus dem unteren Bereich der Tabelle zu gewinnen, erwarten wir in 2 Wochen den Tabellenletzten aus Quelle/Ummeln im Heeper Dom.

#daskoennenwirbesser

Dabei waren: Julia, Ines, Ronja (4/2), Alina (6/1), Leslie (5), Leonie (3/1), Lisa (1), Lena (4), Inga H., Kathi

Trainingszeiten

Mo 19.45-21.30 CSS 2
Mi 20.00-21.30 Gym Hee

Ansprechpartner

Kerstin Bastert
e-Mail: kruemel9868@aol.com
Tel.: 0170-6130206
-------------------------------
Bianca Matioschat
e-Mail: bibi15275@web.de
Tel.: 0151-17304508